Home / Allgemein / Tanzkleider, um die Bühne zu rocken
Tanzkleider tanzkleid für salsa latein UCNIXKB
Tanzkleider tanzkleid für salsa latein UCNIXKB

Tanzkleider, um die Bühne zu rocken

Ein Tanzkleid ist ein Kostüm, das von einem Tänzer während der Aufführung getragen wird. Dieses Kostüm kann für eine bestimmte Tanzarbeit maßgeschneidert sein oder auch nicht, oder es hat ein traditionelles Design, wie es bei einigen zeremoniellen Anlässen, Volkstänzen oder Festivals üblich ist Tänze oder in Filmen. Normalerweise sind Tanzkleider so gestaltet, dass sie mit dem Tanz harmonieren und die Bewegungen nicht behindern.

Diese Kleider sind entworfen, um die Linien, die der Körper des Tänzers bildet, sichtbar zu machen oder zu verbessern, um die künstlerische Vision des Choreografen auszudrücken, das Publikum oder Kombinationen davon zu binden. Sie kann einige Eigenschaften, Stimmungen oder Themen des Tanzes darstellen oder sich auf sie beziehen und wird normalerweise in Übereinstimmung mit den Anforderungen des Tanztyps, den erwarteten Bewegungen des Tänzers und dem Budget entworfen.

Salsa-Tanz ist ein Stil, bei dem Tänzer ihr Gewicht durch Treten verlagern, während der Oberkörper eben bleibt und von den Gewichtsänderungen nahezu unberührt bleibt. Gewichtsverlagerungen bewirken, dass sich die Hüften bewegen, und Arm- und Schulterbewegungen sind ebenfalls integriert. So waren die Männer des Salsa-Tänzers normalerweise eine enge Hose und ein enges Hemd, und die Mädchen waren kurze und enge Kleider, die sie beim Tanzen nicht stören werden, da beim Tanzen starke Bewegungen oberhalb der Taille mit Auf- und Abbewegungen der Schulter und Verschieben des Brustkorbs erforderlich sind. Wenn Salsa-Tänzer lange Kleider oder ein weites Schulterkleid tragen, können sie viele Schwierigkeiten mit den fließenden Bewegungen haben und stolpern, während sie während des Tanzens ihre Plätze wechseln.

Balletttänzer tragen normalerweise einen Rock, weil Ballett eine sanfte musikalische Tanzform ist, bei der Tänzer auf Zehen und Füßen tanzen. Sie tragen kurze bis mittellange Kleider, weil beim Tanzen Ballett so viele Formationen und Rotationen im Tanz mit wenigen Lifts auftreten

Jede Tanzart unterscheidet sich von der anderen, und daher erfordert jede Tanzform eine typische Art von Tanzkleidung, die für ihre besonderen Bewegungen, Bühnenbilder, Musik, Ort und Publikum geeignet ist.